im Rottal

Rundtour durch das Naturschutzgebiet Oberes Rottal

    Startpunkt und Ziel der Rundwanderung ist der Parkplatz       
        an der Hammerschmiede bei Liemersbach im Rottal.

Streckenlänge:      7,2 km         Gehzeit:      ca. 1 Stunde 50 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 80 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 80 Höhenmeter

die tour:  - 11/2011 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken


im Rottal
















Vom Wanderparkplatz bei der Hammerschmiede folgen wir dem Sträßchen parallel zur Rot, flußaufwärts nach Liemersbach. Am Buswartehäuschen biegen wir von der Straße nach rechts, auf den geschotterten Forstweg ab. Eine Brücke ermöglicht uns das überqueren der Rot. Gegenüber halten wir uns links und gehen auf dem Forstweg taleinwärts. Ohne nennenswerte Höhendifferenzen zieht sich unser Wanderweg, mal in etwas größerer, dann wieder in geringer Entfernung an dem naturbelassenen Flüßchen entlang. Motorengeräusche lassen uns ahnen, dass wir uns der B14 nähern. Die Straße ist schnell überquert, die Rot folgt unter der Straßenbrücke. Auf der anderen Seite gehen wir am Wanderparkplatz Rottal rechts auf der Rottalstraße weiter. Wir durchwandern unberührte Auenlandschaften. An einer Linkskurve verlassen wir das Rottal und gehen auf dem Knickenwaldweg bergauf. An der Wegkreuzung haben wir den höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht, wir gehen geradeaus am Waldrand entlang, betreten wieder den Wald und kommen bergab gehend zum Knickenwaldsee. Der Wegverlauf führt uns schließlich an den Wanderparkplatz Rottal bei der B14 zurück von wo aus wir auf dem Herweg zurück wandern an den Ausgangspunkt der Wanderung, zum Parkplatz an der Hammerschmiede im Rottal.