Waldsee

Vom Waldsee nach Hornberg und durch die Mordklinge

    Startpunkt und Ziel  der Rundwanderung
      ist der große Parkplatz am Waldsee bei Fornsbach Info

Streckenlänge:      ca. 9,7 km          Gehzeit:     ca. 3 Stunden 10 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 270 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 270 Höhenmeter

die tour:  - 11/2009 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

Dem Pioniergeist Info Fornsbacher Bürger, die 1928 die „Seegesellschaft” Fornsbach gründeten und bereits an Pfingsten des Jahres 1929 zur Einweihung ihrer „Wirtschaft am Waldsee” einluden ist letztlich die Entstehung des heutigen Freizeitgebietes Waldsee zu verdanken. Schon früh haben es die Fornsbacher verstanden mit Hilfe der Einnahmen aus dem Fremdenverkehr zu einem vielbesuchten Ferien- und Erholungsort im Schwäbischen Wald heranzuwachsen.                  in der Mordklinge

info











Vom Wanderparkplatz am Waldsee gehen wir hinauf an den See, am linken Seeufer entlang bis zum Campingplatz Info am oberen Ende des Sees. Ab hier führt ein Waldpfad rechts am Campingplatz vorbei, der sich nach dem eingezäunten Gelände auf einem geschotterten Waldweg bergauf fortsetzt und nach etwa 400 m in den Hornbergweg mündet. Erst rechts, dann zweimal links herum folgen wir dem Hornbergweg stetig berauf. Unterwegs hat man eine schöne Aussicht ins Tal. Auf der Anhöhe kommen wir an den Wanderparkplatz an der K 2614, hier gehen wir auf dem unbefestigten Waldweg scharf rechts hinüber zu dem kleinen Weiler Hornberg.                 

Noch bevor wir den Ort erreichen überqueren wir die asphaltierte Zufahrtstraße und kommen so nach etwa 300 m an die Steilstelle am oberen Abschluss der Mordklinge. Vor allem der obere Bereich der Klinge ist geprägt von Felsformationen mit den für den Schwäbischen Wald so typischen Hohlkehlenausbildungen. Immer dem Mordklingenbächle folgend geht es auf abenteuerlichem Pfad, teils ziemlich steil durch die Klinge hinunter. Im Tal kommen wir schließlich nach Unterneustetten, wo wir gleich scharf rechts auf den Forstweg mit der Markierung blauer Balken des Schwäbischen Albvereins einbiegen und nach 150 m links am Südhang des Hornberges weitergehen. Der weitere Wegverlauf führt uns in leichtem Auf und Ab um die Westhänge des Hornberges herum, an er Nordflanke durch den Wald talwärts, vobei am kleinen Schwarzen See und zurück an den Waldsee.

Einkehrmöglichkeiten :     hier gehts nach oben         Restaurant Pfitzenmaiers Kulinarium Info am Waldsee bei Fornsbach.