am Buchhorn

Über den Kochersteg bei Wilhelmsglück zum Buchhorn

    Startpunkt und Ziel  der Wanderung ist am Wanderparkplatz am Kochersteg
bei der Siedlung Wilhelmsglück, die von der Gemeinde Rosengarten Info verwaltet wird.

In Wilhelmsglück Info wurde einst das erste Salzbergwek Mitteleuropas betrieben.

Streckenlänge:      ca. 8 km         Gehzeit:      ca. 2 Stunden 55 Minuten

Aufstiegsleistung:    ca. 230 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 230 Höhenmeter

die tour:  - 08/2015 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

der Kochersteg















Vom Wanderparkplatz geht es kurz hinunter an den Kocher, über den Kochersteg und am bewaldeten Steilhang aufwärts zum Bahnhof Wilhelmsglück. Nun vorbei am Bahnhof und links über den Bahnübergang nach Hirschfelden. Wir gehen entlang der Neumühlstraße bis zur Hauptstraße (Westheimerstraße), dann rechts bis zur Buswendeplatte am Ortsende. Wir biegen links ab und folgen der Straße "Sandgraben" an der Siedlung entlang und geradewegs bergauf. An der ersten Weggabelung auf der Ebene biegen wir rechts ab, auf dem Schotterweg der Beschilderung Richtung Gaildorf folgend. Nach ca. 600 m mündet der Schotterweg in den Buchhornweg, auf dem wir nun zum Buchhorn hinauf wandern. Oben, am Wald angekommen halten wir uns rechts und gehen auf dem Privatweg wieder bergab. Wir kommen zu einem Gehöft, wo sich eine schöne Aussicht nach Westheim bietet. Am Hof gehen wir rechts vorbei und auf einem Wiesenweg entlang der Viehweiden talwärts. Der Wanderweg führt nun an der Kirschenanlage links haltend durch einen Hohlweg und über Wiesen hinunter an die Bahnlinie. Hier gehts auf dem Schotterweg rechts, leicht ansteigend bis zur Rechtsbiegung (ca. 200 m), wo ein Fußgängerüberweg uns das Queren der Bahnlinie ermöglicht. Auf dem Trampelpfad geht´s an einer alten Eiche vorbei bis zur Landesstraße, diese überqueren wir und gehen auf gegen-überliegendem Weg hinunter zur Kocherbrücke von Westheim. Nach dem überqueren der Kocherbrücke halten wir uns rechts und folgen fortan dem Symbol des Main-Neckar-Rhein-Weges. Weiterhin rechts weiter gehend verlassen wir Westheim auf der Hinterdorfstraße Richtung Kläranlage und wandern entlang des Kochers. Auf dem Fahrweg laufen wir durch die Kocherauen. Nach ca. 1,4 km, am Ende einer Geraden verlassen wir das nach links abknickende Sträßchen und gehen geradeaus auf einem Trampelpfad über die Wiesen zum gegenüberliegenden Waldrand. Ein kurzer Steilanstieg führt aus dem Kochertal hinauf. Oben angekommen geht es rechts etwa 40 m am Waldrand entlang, dann links hinüber an die Straße. An der Straße gehen wir rechts abwärts zu den Gebäuden Wilhelmsglück, hier folgen wir dem ausgeschilderten Fußweg hinunter an den Startpunkt der Wanderung, zum Parkplatz am Kochersteg.

Einkehrmöglichkeiten :      hier gehts nach oben       Gasthof Krone in Uttenhofen.