am Dorfbrunnen in Kleinhöchberg

Herbstwanderung in den Wäldern rund um Kleinhöchberg

    Startpunkt und Ziel  der Rundwanderung ist der Wanderparkplatz
Haidacker an der K 1816 beim Sulzbacher Info Teilort Kleinhöchberg.

Streckenlänge:      ca. 8,2 km         Gehzeit:      ca. 2 Stunden 15 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 290 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 290 Höhenmeter

die tour:  - 11/2011 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

bei Kleinhöchberg

















Der Rundweg ist mit der Wegmarkierung 2 bezeichnet.

Vom Wanderparkplatz gehen wir zunächst entlang der Kreisstraße nord-westwärts und biegen nach 250 m links, auf den Oberen Sturzweg ab. Diesem folgen wir nun relativ lange, queren nach etwa 1½ km den Eselsweg und achten weiter auf die Wegmarkierung 2 die uns nach weiteren ca. 2 km auf einem Hohlweg kurz steil hinauf leitet nach Kleinhöchberg. Gegenüber dem Brunnenstüble gehen wir links und verlassen das Dorf talabwärts. Wir treffen kurz darauf auf den Winterhaldenweg, dem wir nach rechts folgen. Der Weg verläuft nun wieder für lange Zeit im Wald. Im Gewann Halsgarn wechseln wir vom befestigten Waldweg auf einen Naturpfad, der teils steil bergauf führt. Auf der Anhöhe münden wir schließlich in die Kreisstraße K 1816 auf der wir nach links gehend nach etwa 1 km wieder zum Parkplatz zurück gelangen.

Einkehrmöglichkeiten :      hier gehts nach oben       Gasthof Brunnenstüble Info in Kleinhöchberg.