im Fornsbacher Tal

Von Fornsbach nach Wolfenbrück und über Hinterbüchelberg zurück

    Startpunkt und Ziel der Rundwanderung ist Fornsbach Info
Parkmöglichkeiten im Ort oder am Wanderparkplatz an der Neuhauser Straße.

Streckenlänge:      ca. 11,2 km         Gehzeit:      ca. 3 Stunden

Aufstiegsleistung:    ca. 240 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 240 Höhenmeter

die tour:  - 02/2010 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

auf der Anhöhe bei Wolfenbrück

















Vom Parkplatz gehen wir auf dem Teersträßchen taleinwärts, überqueren den Fornsbach und gehen weiter bis nach Neuhaus. Rechts am Berghang sehen wir die Häuser von Harnersberg. An den ersten Häusern von Neuhaus gabelt sich der Weg; wir gehen rechts weiter, vorbei an einem Wildgehege und an einem Reiterhof. Die Teerstraße endet hier und führt als Schotterweg weiter, bergan und in den Wald hinein. In leichtem auf und ab folgt der Waldweg dem Bachlauf des Fornsbaches, wendet sich dann nach Westen und führt uns schließlich hinauf an den Wanderparkplatz Wolfenbrück.

Vom Wanderparkplatz Wolfenbrück geht es nun auf dem geteerten Wirtschaftsweg in südliche Richtung zunächst am Waldrand entlang, dann über weite Wiesen- und Ackerflächen. Der Weg führt leicht bergab. Schon bald erkennen wir die Dächer des kleinen Ortes Hinterbüchelberg, unserem nächsten Ziel. Unsere Wanderung setzen wir auf dem schmalen Verbindungssträßchen fort, das südwärts aus Hinterbüchelberg hinaus und durch den Wald steil bergab führt, vorbei am Naturdenkmal Felsenreute, nach Fornsbach.

Einkehrmöglichkeiten :      hier gehts nach oben         Landgasthof Krone Info in Fornsbach und weitere Fornsbacher Gastbetriebe.