bei Schadberg

Rund um den Hagerwald

    Startpunkt und Ziel der Rundwanderung ist der Wanderparkplatz am
Aichstruter Wasserturm an der L 1080 zwischen Welzheim und Gschwend.

Streckenlänge:      ca. 8,1 km         Gehzeit:      ca. 2 Stunden 15 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 210 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 210 Höhenmeter

die tour:  - 10/2010 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

am Hagerwaldsee

















Vom Wanderparkplatz am Aichstruter Wasserturm, wo sich auch eine Windkraftanlage befindet geht es zunächst ein kurzes Stück entlang der Landstraße in den Wald hinein. Nach ca. 500 m wechseln wir auf die "Alte Straße", ein Waldweg der nun bergab führt und nach etwa 800 m wieder auf die Landstraße trifft. Knapp 100 m geht es an der Straße entlang, dann wechseln wir auf den Fuß- und Radweg an der gegenüber liegenden Straßenseite, gehen leicht ansteigend weiter zum Oberen Schadberg und wieder bergab nach Schadberg.

Am letzten Haus in Schadberg biegen wir auf den Rottalweg rechts ab, folgen dem Wegverlauf ca. 2 km bis zum Hagerwaldsee. Am linken Ufer des Hagerwaldsees entlang, über den Damm hinunter zum Gasthaus am Hagerwaldsee.

Der Rückweg führt, ausgehend vom Campingplatz, über den Staudamm nach links, dann 200 m oberhalb des Seeufers entlang. Hier folgen wir, dem nach links abzweigenden, ansteigenden Forstweg, der mit "Rundweg Nr. 10" beschildert ist und über die Lanzenhalde zurück führt an den Parkplatz am Aichstruter Wasserturm.

Einkehrmöglichkeiten :      hier gehts nach oben         Gaststätte am Hagerwaldsee. Info