der zugefrorene Römersee

Vom Wanderparkplatz am Rissberg
vorbei am Römersee und durch das Felsenmeer

    Startpunkt und Ziel der Rundwanderung ist der Wanderparkplatz Rissberg
an der L 1119 zwischen Murrhardt Info und Vorderwestermurr.

Streckenlänge:      ca. 3,8 km         Gehzeit:      ca. 1 Stunde 20 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 180 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 180 Höhenmeter

die tour:  - 01/2010 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken Felsenmeer

info
















Vom Parkplatz gehen wir auf dem geschotterten Waldweg, der nordwärts leicht bergab führt bis an die nächste Rechtsbiegung. Hier nun geradeaus auf dem schmalen Waldpfad weiter und hinab zum Aussichtspunkt Steckbuche.

Auf der Waldlichtung wurde im September 2010 ein neuer Aussichtsturm eingeweit, nachdem der alte Turm 2 Jahre zuvor einem Brand zum Opfer fiel. Zu rechter Hand führt jetzt ein schmaler Waldpfad in vielen Kehren hinunter an den Wanderparkplatz Römersee, wo wir wieder auf einen befestigten Forstweg stoßen. Dem Forstweg folgen wir bergauf und erreichen nach der zweiten Kehre eine Grillstelle und kurz danach kommen wir am Römersee vorbei.

Ein schmaler Trampelpfad führt ca. 100 m nach dem Römersee nach rechts steil am Hang hinauf und in vielen Kehren durch das steinerne Trümmerfeld des Felsenmeeres. An der oberen Abbruchkante der Steilwand setzt sich der Waldpfad nach rechts fort, er führt über die Hotzenklinge zu einem Waldweg, auf dem wir links leicht bergan zum Rißbergweg gelangen. Auf dem Rißbergweg gehen wir dann nach rechts und zurück zum Wanderparkplatz.

hier gehts nach oben