Vernagger Stausee

Auf dem Seerundweg um den Vernagger Stausee

Lage:   Die Wanderung verläuft in Ufernähe rund um den      
      Vernagger Stausee im hinteren Schnalstal. Info

    Startpunkt und Ziel  der Wanderung ist in Vernagt. Info
Unweit der Staumauer des Vernagt Stausees befinden sich einige Pkw-Parkplätze.
Nach Vernagt verkehrt auch der Linienbus (Linie 261) Info
von Meran beziehungsweise von Naturns kommend.

Streckenlänge:      ca. 6,7 km         Gehzeit:      ca. 2 Stunden 15 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 170 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 170 Höhenmeter

die tour:  - 07/2010 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

auf dem Seerundweg












Die Wanderung beginnt in Vernagt, dem kleinen beschaulichen Örtchen direkt an der Staumauer des Vernagger Stausees. Nach dem Überqueren der Staumauer steigt der Weg erst leicht an und verläuft dann ohne nennenswerten Höhenunterschied entlang des bewaldeten Südufers, fast immer mit Blick auf den See.


Am Westufer des Sees, am Zulauf des Marcheggbaches entfernt sich dann der Seerundweg etwas vom Seeufer und steigt etwa 50 Hm an, um das tief eingeschnittene Marcheggtal mittels einer Hängebrücke zu queren.


Einige Stufen leiten nun wieder hinunter und man erreicht das Nordufer des Stausees. Ebenfalls eine Hängenbrückenkonstruktion überspannt hier den Zulauf des Finailbaches. Entlang des sonnenbeschienenen Nordufers geht es wieder zurück nach Vernagt.

hier gehts nach oben