Montiggler Seen

Umrundung der Montiggler Seen

Lage:   Die Montiggler Seen befinden sich inmitten des Montiggler Waldes,
einem Mittelgebirgsrücken der sich entlang des Etschtales
zwischen dem Bozener Unterland und dem Kalterer See erstreckt.

    Startpunkt und Ziel   der Wanderung ist der Parkplatz
an den Sportanlagen oberhalb des Rungghofes Info  in Girlan. Info

Streckenlänge:     ca. 8,6 km         Gehzeit:      ca. 3 Stunden 15 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 270 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 270 Höhenmeter

die tour:  - 07/2010 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

Montiggler See












Vom Parkplatz an den Sportanlagen beim Rungghof führt oberhalb des Sportgeländes ein Fußweg südwärts entlang, auf diesem gelangen wir hinter dem Sportplatz zu einem weiteren Parkplatz, von wo aus uns die Beschilderung auf Weg Nº 2A zu den Montiggler Seen leitet.               
Die Wanderwege führen durch den Montiggler Wald. Anfangs ist ein etwas längerer Anstieg zu nehmen, ansonsten verläuft der Hinweg mit geringem Höhenunterschied und am Ende gelangen wir auf Weg Nº 1 bergab an den Kleinen Montiggler See. Beim Strandbad befindet sich ein SB-Restaurant wo man Getränke und kleine Mahlzeiten erhält.

Der Seerundweg führt nun im Uhrzeigersinn erst um den Kleinen Montiggler See. Entlang seines Nordufers und weiter über eine kleine Bergkuppe gelangen wir schließlich zum Ostufer des Großen Montiggler Sees und an das stark verlandete Südufer. Entlang des Westufers beider Seen schließen wir die Seerunde und gehen auf dem Hinweg wieder zurück zum Rungghof.               

Einkehrmöglichkeiten :      hier gehts nach oben         SB-Restaurant am Kleinen Montiggler See