Meraner Höhenweg

Auf dem Meraner Höhenweg von Katharinaberg nach Unterstell

Lage:   Die Wanderung verläuft an der Westflanke des
Naturparks Texelgruppe Info bei Katharinaberg Info
an den Berghängen des ausgehenden Schnalstales. Info

    Startpunkt   der Wanderung ist in dem kleinen Bergdorf Katharinaberg.
Ziel ist die Talstation bzw. sind die Parkplätze an der Unterstell-Seilbahn Info
in Naturns ⁄ Kompatsch. Von hier gelangen wir mit dem Linienbus (Linie 261) Info
nach Katharinaberg an den Startpunkt der Wanderung.


Streckenlänge:     ca. 6,7 km         Gehzeit:      ca. 3 Stunden

Aufstiegsleistung:    ca. 385 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 345 Höhenmeter

die tour:  - 07/2014 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

Blick vom Meraner Höhenweg zum Kopfron Hof








Am Wanderparkplatz bzw. der Bushaltestelle im Zentrum von Katharinaberg orientieren wir uns zunächst auf dem "Rundweg Katharinaberg" (Weg Nº 10A) bergan. Wir gewinnen schnell an Höhe und schauen zurück auf Katharinaberg und über Kartaus hinweg, bis weit hinein ins Schnalstal. Weg Nº10A führt uns nach einer guten halben Stunde auf den etwa 120 Hm weiter oben verlaufenden Meraner Höhenweg (Nº 24) Info. Der weitere Wegabschnitt zieht sich dann leicht ansteigend über Almwiesen am Berg entlang bis wir schließlich an das Gehöft Unter Perfl gelangen. Vom Gehöft Unter Perfl geht es an den Felsen entlang hinunter an den Perfler Bach. Nach dem nun folgenden Anstieg von etwa 110 Höhenmetern haben wir kurz nach dem Wandhof den vorläufig höchsten Punkt im Wegabschnitt erreicht. Leicht abfallend führt der Weg jetzt hinunter an den Bergbauernhof und Jausenstation Kopfron. Der Berggasthof Kopfron klebt wie ein Schwalbennest am Abhang hoch über dem Schnalstal. Wir genießen die herrliche Aussicht auf der sonnenbeschienenen Terrasse bei einem kleinen Vesper und einem Gläschen Wein.               
Ein letztes Mal steigt der Meraner Höhenweg (70 Hm) auf unserem Tourenabschnitt an. An oberster Stelle des Schnalser Fuchsberges führt der Wanderweg durch den Wald Hof. Bei der kleinen Kapelle an den Waldhöfen hat man einen prächtigen Blick zu den schneebedeckten Gipfeln im Stilfser Nationalpark. Beim Innerunterstell Hof blicken wir noch einmal über die blühenden Wiesen zurück ins Schnalstal bevor der Weg nach Osten schwenkt. Tief unter uns sehen wir Schloss Juval, in dem sich Reinhold Messners Info Domiziel und das erste seiner bisher fünf Museumsprojekte, der Messner Mountain Museen Info befindet. Eine Steilstufe führt hinunter ins Schachteltal. Hier verlassen wir den Meraner Höhenweg und erreichen auf Weg Nº 24A in fast ebener Hangquerung die Bergbauernhöfe am Naturnser Sonnenberg. Vom Patleid Hof geht es nun auf Weg Nº 10 bzw. Nº 10A kurz hinunter an den Unterstell Hof, von wo wir mit der Sonnenberg Seilbahn ins Tal und zum Parkplatz an der Talstation zurückkehren.

Einkehrmöglichkeiten :     hier gehts nach oben        Jausenstation Kopfron Hof ,   Buschenschank Waldhof ,   Jausenstation Innerunterstell Hof ,   Jausenstation Patleid Hof Info  Berggasthof Unterstell Hof Info