Lärchenwiesen am Salten

Über die Lärchenwiesen des Salten zur Gschnoferstall Alm und nach Langfenn

Lage:   Die Wanderung verläuft auf dem weitläufigen Hochplateau des Salten,
der sich über die südöstlichen Ausläufer des Tschöggelberges Info ausdehnt.

    Startpunkt und Ziel  der Wanderung ist der große, gebührenpflichtige
Parkplatz Schermoos an der Straße zwischen Mölten Info und Flaas Info

Schermoos, der Startpunkt der Wanderung wird auch vom
Linienbus (Linie 156) Info von Bozen bzw. von Hafling aus angefahren.

Streckenlänge:     ca. 7,2 km         Gehzeit:      ca. 2 Stunden 50 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 240 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 240 Höhenmeter

die tour:  - 07/2013 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

St. Jakob auf Langfenn










Beginnend am Wanderparkplatz Schermoos wandern wir südwärts - rechts haltend - auf dem Langfenner Rundweg in Richtung Gschnofer Stall. Der Weg führt im ersten Abschnitt durch ein Waldgebiet. Nach 1,8 km endet der Wald, man blickt über die für den Salten so typischen weitläufigen Lärchenwiesen. Von rechts mündet Weg Nº 6, von Mölten kommend ein. Wir gehen links weiter und kommen am Petoi Hof vorbei, wo man einen herrlichen Blick ins Etschtal hat.               
Im weiteren Wegverlauf kommen wir an eine Kreuzung, hier am "Tammerlemoos" biegen wir rechts ab. An der nächsten Wegverzweigung bleiben wir links und folgen fortan dem Almenweg, der nach etwa 1,4 km an der Gschnoferstall Alm endet. Zahlreiche, an der Hütte arrangierte Bänke und Tische mit dekorativem Tischschmuck laden zum Rasten und zum Verweilen ein.               
Der Markierung Weg Nº 7A folgend geht es nun mehr oder weniger weglos über die als Weide genutzten weitläufigen Lärchenwiesen am Tschögglberg. Nach ca. 1,7 km treffen wir auf den einen befestigten Weg, auf dem der Europäische Fernwanderweg E5 entlang geht. Diesem folgen wir nun nach links in Richtung Langfenn. Wir ignorieren die rechts und links abgehenden Wege und gehen geradewegs an den sanften Hängen des Langfenner Hügels hinauf. Auf der Anhöhe steht das Kirchlein Sankt Jakob und zu dessen Füßen bietet sich Einkehrmöglichkeit am Gasthaus Langfenn. Auf dem Europäische Fernwanderweg E5 geht es nun in ca. 20 Minuten hinunter und zurück zum Parkplatz Schermoos.

Einkehrmöglichkeiten :      hier gehts nach oben         Gschnoferstall Alm ,   Gasthof Langfenn Info am Salten.