am Kratzberger See

Über Mittagerhütte, Kesselberghütte und dem Missensteiner Jöchl
zum Kratzberger See

Lage:   Die Wanderung verläuft auf der weitläufigen Hochfläche "Meran 2000"
dem beliebten Wander- und Wintersportgebiet auf dem Tschöggelberg Info
hoch über der Kurstadt Meran Info

    Startpunkt und Ziel  der Wanderung ist der große,
gebührenpflichtige Parkplatz Falzeben.

Falzeben, der Startpunkt der Wanderung wird auch vom
Linienbus (Linie 225) Info von Meran aus angefahren.

Streckenlänge:     ca. 12,8 km         Gehzeit:      ca. 4 Stunden 30 min.

Aufstiegsleistung:    ca. 315 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 655 Höhenmeter

die tour:  - 07/2014 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

Wandergebiet Meran 2000







Mit der Umlauf-Kabinenbahn fahren wir zunächst von Falzeben zum Piffinger Köpfl auf 1.906 m. Es führen gleich mehrere Wege zu unserem ersten Ziel: Wir entscheiden uns für Weg Nº 17 und wechseln etwas später auf Weg Nº 14 (nach meiner Meinung die schönere Strecke). Wir wandern auf beschilderten und gut ausgebauten Wegen in knapp einer Stunde zur Kirchsteigeralm.               
Unterhalb der Kirchsteigeralm befindet sich die Talstation des Mittager Sessellifts, mit dem wir nun sanft auf die Hochfläche an der Mittagerhütte hinaufschweben. Hier bietet sich der beste Ausblick über "Meran 2000" mit Ifinger und Verdinser Plattenspitze bis hin zu den Gipfeln des Ortler Nationalparks. Im Norden präsentieren sich nicht minder spektakulär die höchsten Gipfel der Sarntaler Alpen. Unsere Wanderung führt nun am schroffen Westabhang der Windspitze steil empor. Auf halber Höhe des Gipfeltrails zweigt unser Weg links ab und verläuft nun unterhalb der Doppelgipfel Windspitze ⁄ Großer Mittager der weithin sichtbaren Kesselberghütte entgegen.               
Auf dem Otto Gurschler Weg Info geht´s nun auf dem Westgrat des Kesselberges hinunter zum Missensteiner Joch. Die Laufrichtung wendet sich nun wieder nordwärts. In leichtem bis mäßigem Auf- und Ab folgen wir dem Gebirgsjägersteig der uns ein paar Mal um eine Bergflanke herum, dann schließlich unter das Hirzermassiv und an den Kratzberger See führt.               
Der Rückweg verläuft bis zum Missensteiner Joch auf dem Herweg. Hier überblicken wir das weitläufige Wandergebiet "Meran 2000". Stets auf Weg Nº 3 gehen wir nun in etwa einer Stunde zurück zur Bergstation der Seilbahn. Nach der Durchquerung der Ostflanke unter der Verdinser Plattenspitze geht es auf breiter Schotterpiste der Bergstation am Piffinger Köpfl entgegen, und mit der Umlaufbahn zu Tal.

Einkehrmöglichkeiten :      hier gehts nach oben         Berggasthof Piffinger Köpfl Info   Kirchsteigeralm ,   Mittagerhütte ,   Kesselberghütte.