Almen unter dem Hirzer

Kleine Almenrunde im Hirzergebiet

Lage:   Die Wanderung verläuft im Hirzergebiet an den Osthängen      
        des Passeiertales von Alm zu Alm. Talort ist Saltaus Info

    Startpunkt und Ziel  der Wanderung ist der Parkplatz       
      an der Mittelstation der Hirzer-Seilbahn Info in Prenn.

Streckenlänge:      ca. 6,6 km         Gehzeit:      ca. 3 Stunden

Aufstiegsleistung:    ca. 155 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 730 Höhenmeter

die tour:  - 07/2013 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken


an der Hirzerhütte












Von der Mittelstation der Hirzer-Seilbahn in Prenn fahren wir mit der Gondelbahn hinauf zur Bergstation Klammeben, wo sich ein prächtiger Fernblick zu den Gipfeln der Texelberge bietet. Von Klammeben folgt man dem Weg Nº40 Richtung Hirzerhütte. Im Wegverlauf geht es kurz steil hinunter an einen kleinen Bach und wieder hinauf an die Hirzerhütte. dann auf dem Schotterweg rechts hinauf zur (2012) neu erbauten Hütte der Tallneralm. Über Almwiesen geht es auf dem Europäischen Fernwanderweg E5 in ca. 10 Minuten wieder zurück an die Hirzerhütte und rechts hinüber zur Resegger Alm. Hier verlassen wir den Europäischen Fernwanderweg E5 auch schon wieder und gehen, der Beschilderung zur Gompnolm folgend auf Weg Nº5B in etwa 30 Minuten hinunter zur Gompm Alm. In fast ebener Hangquerung geht es nun auf Weg Nº2 durch lichten Forchenwald in knapp 1 Stunde hinüber zur Grube (Sesselbahnstation und Gasthaus) und auf Weg Nº2 - später Nº2B in knapp 1 Stunde durch Wald und über Wiesen stetig bergab zum Ausgangspunkt der Wanderung, am Parkplatz an der Hirzer-Seilbahn in Prenn.

Einkehrmöglichkeiten :     hier gehts nach oben        Gasthof Klammeben Info   Hirzerhütte Info   Tallner Alm Info   Resegger Alm Info   Gompm Alm Info   Gasthof Grube Info  
Gasthof Prennanger Info   Kaffee Sterneck Info