in der Gilfenklamm

Durch die Gilfenklamm bei Stange am Eingang in´s Ratschingstal

Lage:   Die Wanderroute befindet sich bei der Gemeinde Stange,
dem Hauptort der Drei-Täler-Gemeinde Ratschings.

    Startpunkt und Ziel  der Rundwanderung ist am Parkplatz in der Ortsmitte von Stange oder der große Parkplatz an der Sportzone von Stange.

Der Bus (Linie 312) Info erschließt das Ratschingstal Info und das Riednauntal Info
und stellt die Verbindung nach Sterzing her.

Streckenlänge:     ca. 5 km         Gehzeit:      ca. 2 Stunden

Aufstiegsleistung:    ca. 290 Höhenmeter
Abstiegsleistung:     ca. 290 Höhenmeter

die tour:  - 07/2011 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

in der Gilfenklamm










Vom Parkplatz in Stange folgen wir der Wegbeschilderung zwischen den Häusern hindurch und am Jaufenbach entlang zum Eingang der Klamm, wo am Mauthäuschen eine kleine Gebühr zu entrichten ist. Anfangs zieht sich der Weg gut 20 Minuten am Bachlauf entlang, bis wir auf einem Holzsteg den Bach queren. Über Stiegen steigen wir hinauf und können schon das Donnern des Wasserfalles hören, der sich 15 m tief in den weißen Marmor geschnitten hat. Ehe wir uns versehen befinden wir uns auch schon hoch über den schäumenden Wassermassen. Kühne Brücken und dunkle Galerien führen in die immer enger werdende Schlucht. Nach knapp 1 Std. Gehzeit endet die Durchquerung der rund 400 m langen Klamm beim Gasthof Jaufensteg.               
Um die Rundwanderung fortzusetzen zweigen wir rund 100 m taleinwärts, links auf einen asphaltierten Fahrweg ab und folgen der Beschilderung "Ruine Reifenegg" (Markierung 11A). Der Weg steigt am Hang hinauf, wir passieren mehrere Berghöfe bis wir am Burkt Hof den höchsten Punkt der Wanderung erreicht haben. 300 m danach biegt der Weg links ab, auf einem Geländebuckel führt der Naturpfad teils steil zur Ruine Reifenegg hinunter. Von der einst mächtigen, um 1.220 errichteten Burg ist v.a. noch der imposante Bergfried erhalten. Über Ser-pentinen führt der Weg weiter talwärts. Das Tal erreichen wir unweit dem Eingang der Klamm.             
Einkehrmöglichkeiten :    hier gehts nach oben      Gasthof Jaufensteg Info  Gasthof Zur Gilfenklamm sowie weitere Gastbetriebe in Stange.