Düsseldorfer Hütte 2.721 m

Auf dem "Kanzelweg" zur Düsseldorfer Hütte

Lage:  Die Düsseldorfer Hütte (2.721 m) Info befindet sich an den ostseitigen Berghängen des Suldentales, im Nationalpark Stifser Joch Info

    Startpunkt und Ziel  der Wanderung ist der große Parkplatz
an der Kanzel-Seilbahn in Sulden Info

Streckenlänge:    ca. 8,7 km         Gehzeit:    ca. 4 Stunden

Aufstiegsleistung:  ca. 415 Höhenmeter
Abstiegsleistung:   ca. 915 Höhenmeter

die tour:  - 07/2010 -   ⇒ Tourenkarte zum drucken

Diese Höhenwanderung führt uns durch die ostseitigen Berghänge des Suldentales mit Blick zum einzigartigen "Ortler-Dreigestirn" : Königsspitze, Zebrù und Ortler.

an der Düsseldorfer Hü:tte










Von der Kanzel, einer Hangverebnung mit Gaststätte an der Bergstation des Sesselliftes, geht es anfangs auf breitem Weg quer durch die ostseitigen Suldner Berghänge nordwärts. Der Weg weist nur geringen Höhenunter-schied auf, teils führt er über einen Plattenweg durch grobes Blockwerk, dann leicht bergab an den Zaybach. Wir queren den Zaybach und gehen über die Schutthänge, zuletzt in Serpentinen etwas steiler hinauf zur Düsseldorfer Hütte.

Vom Weg, der die Bezeichnung "Kanzelweg" trägt, genießt man einen großartigen Blick zu der gegenüber aufragenden, aus Königsspitze, Zebrù und Ortler bestehenden Berggruppe, die auch als das "Suldner Dreigestirn" berühmt ist. In der Umgebung der Hütte bietet sich überdies eine eindrucksvolle Schau zur vergletscherten Hochgebirgswelt, die das einsame Zaytal umschließt.

Der Abstieg nach Sulden führt zunächst auf dem Aufstiegsweg hinunter an den Zaybach. Auf dem alten Hüttenweg wandern wir nun, stets entlang des Zaybaches talwärts. Viele kleinere Rinnsale strömen dem Bach zu und lassen ihn immer weiter anschwellen bis er schließlich als reisender Gebirgsbach wild tobend zu Tal stürzt. Auf dem mäßig bis stark absteigenden Pfad erreichen wir Innersulden und gehen zurück zur Talstation des Kanzellifts.

Einkehrmöglichkeiten :     hier gehts nach oben     Gasthaus Kanzel   an der Bergstation der Kanzel-Seilbahn,  Düsseldorfer Hütte , sowie verschiedene Gastbetriebe in Sulden.